Keine Angst vor der MPU 2021

Soll ich mich auf die MPU vorbereiten?
Das müssen Sie unbedingt! Sonst fallen Sie mit ziemlicher Sicherheit beim ersten Mal durch.

Was bringt denn das Programm hier?
Einmal werden Sie mit den Abläufen des Verfahrens vertraut gemacht. Wann müssen Sie als Kunde was und wo beantragen? Welche Wahlmöglichkeiten haben Sie? Was kommt auf Sie zu? Dann gibt das Programm Hilfestellung, wie Sie Ihrem Gegenüber, dem Psychologen, verbal vermitteln können, dass bei Ihnen ein Veränderungsprozess stattgefunden hat, der die Rückgabe des Führerscheins rechtfertigt.

Ersetzt das Programm die Arbeit mit dem Verkehrspsychologen?
Das Programm kann und will keine vielleicht notwendige Verkehrstherapie entbehrlich machen. Eine MPU-Vorbereitung wird nur erfolgreich sein, wenn eine echte Veränderung in der Wesensart des Kunden stattgefunden hat. Das kann mithilfe eines Verkehrspsychologen erfolgen, kann aber auch in einem eigenen Einsicht- und Entwicklungsprozess erfolgen. Eine Verkehrstherapie ist nur bei einem gravierenden psychischen Problem erforderlich. Die Hauptsache ist, dass tatsächlich eine echte Veränderung stattgefunden hat.

Genügt es nicht, nach einem Buch zu lernen?
Es ist immer sinnvoll, sich zu informieren. Es ist auch sinnvoll, ein billigeres Taschenbuch zur MPU zu kaufen. Es ist sinnvoll, auf die nächste Informationsveranstaltung zur MPU zu warten. Alles ist sinnvoll, was zur Lösung des Problems beiträgt. Wenn Sie aber den Führerschein brauchen, und zwar bald, wenn Sie Zeit und Geld sparen müssen, dann sollten Sie hier und heute anfangen.

Was ist denn ein Lernprogramm?
Wie der Name schon sagt, hier wird der Stoff gelernt. Hier lesen Sie nicht nur Informationen, sondern sondern Sie werden bestimmte Dinge richtig lernen, individuell im eigenen Rhythmus abfragbar lernen. Die Berechnung des Bremsweges wird für Sie kein Thema mehr sein. Und Lernprogramm auch deshalb, weil man mit dem Programm gut lernen kann. Es gibt kleine Lerneinheiten. Ein Kontrollzentrum bei jeder Lektion zeigt Ihnen, was Sie abhaken können und wo Sie noch nacharbeiten müssen. Vielleicht hilft auch die Eselsbrücke?

Wie ist der Stoff gegliedert?
Bei allen Fragen handelt es sich um echte Prüfungsfragen. Die Antworten wurden vom Prüfer akzeptiert - oder nicht. Das analysieren wir beim Lernen.
Der Stoff ist gegliedert in vier große Kapitel:
Alkohol
Drogen
Punkte
Punkte und Straftaten
Dazu kommt noch jede Menge Stoff wie eine Checkliste als Fahrplan bis zur MPU, allgemeine Fragen zur MPU, Infos über Seminare, spezifisches Fachwissen, das manchmal abgefragt wird, ein Lexikon sowie aktuelle Gesetze, Beispiels-Gutachten, etc etc.

Welche Bedeutung haben die Tests?
Die Leistungstests sind keine Computerspiele, bei denen man möglichst hohe Punktzahlen erreichen soll. Ziel ist vielmehr, die unterschiedlichen Test-Verfahren kennen zu lernen. Wir sind der Meinung, dass man bei allen Tests seine Leistungen kontinuierlich verbessern kann, wenn man sich mit den speziellen Anforderungen vertraut macht. Je mehr man sein Gehirn fordert, je variabler die Reize sind, desto schneller stellt sich der Körper darauf ein. Im Kopf bilden sich neue Synapsen und beim nächsten Mal wissen Sie, was zu tun ist. Die Leistungstests sind Bestandteil des Programms, sie brauchen nicht extra erworben zu werden.

Was spricht für ein Online-Abo?
Es gibt einmal einen technischen Vorteil. Sie können das Programm auf Ihrem stationären Windows-Rechner nutzen und gleichzeitig auf Ihrem mobilen Mac.
Ein weiterer Vorteil ist die Aktualisierung des Programms. Es wird ständig auf dem Laufenden gehalten. Rechtliche Änderungen werden sofort eingearbeitet.

Sind die Pedalen wirklich so wichtig?
Auch Sie werden vermutlich wie die meisten Prüflinge mit dem Test zur Messung der Belastbarkeit und des Reaktionsvermögens (DT/S1) konfrontiert, bei dem die reaktive Belastbarkeit, die Aufmerksamkeit und die Reaktionsgeschwindigkeit gemessen werden.
Aufgabenbeschreibung:
Es werden auf dem Bildschirm im Wechsel verschieden farbige Lichtsignale dargestellt sowie zwei unterschiedliche Tonsignale (100 Hz und 2000 Hz) über einen Kopfhörer dargeboten. Die Testperson muss entsprechend der Farbe des Lichtsignals auf eine gleichfarbige Antworttaste drücken, das linke oder rechte Fußpedal betätigen oder die den unterschiedlichen Tonsignalen zugeordneten Reaktionstasten drücken. Die Vorgabezeit wird individuell angepasst und entspricht der aus den letzten 8 Reaktionen ermittelten durchschnittlichen Reaktionszeit des Klienten (adaptive Testvorgabe). Die Durchführungszeit beträgt sechs Minuten.

Zum Schluss noch einmal die Produktinformationen:
Das Programm "Keine Angst vor der MPU 2021" ist ein Online-Programm.
Das Copyright liegt bei  Hergarten-Media.
Als Betriebssystem verwenden Sie Windows oder MacOS in Verbindung mit einem Browser und einem Internetzugang.
Sie erwerben eine Lizenz für ein Jahr ab Freischaltung.
Das Programm ist nicht für Smartphone oder Tablet geeignet!